Das AmateurTheater Wolfen begrüßt Sie herzlich auf seiner Internetpräsenz.

Der letzte Schrei!


Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um das AmateurTheater Wolfen, unsere Inszenierungen und Projekte.


AT würdigt den Bühnenmeister des Wolfener Kulturhauses

Besondere Ehre für Karl-Heinz Dachmann: der Bühnenmeister des Wolfener Kulturhauses beging am 17. Mai 2016 seinen 60. Geburtstag. Hinter seinem Rücken organisierten Freunde, Kollegen und langjährige Weggefährten eine kleine Feierstunde mit einigen Überraschungen. Auch das AT ließ es sich nicht nehmen, seinem "Dachi" persönlich zum Geburtstag zu gratulieren.

Mehr dazu

Im Wolfener Kulturhaus "auf den Busch geklopft"

Am Mittwoch, den 16. März 2016, stand im Wolfener Kulturhaus eine besondere Veranstaltung an: zum wiederholten Male lud der Wolfener Kultur- und Heimatverein gemeinsam mit der ortsansässigen Stadtbibliothek zum "Kaffeeklatsch im Frühling" ein. Einige Mitglieder des AT Wolfen sorgten dabei für den kulturellen Rahmen und brachten heitere Stücke von Wilhelm Busch zu Gehör, bei denen kein Auge trocken blieb.

Mehr dazu

Irische Segenswünsche in der Wolfener Johanneskirche

Am Samstag, den 04. Juni 2016 fand in der Evangelischen Johanneskirche in Wolfen ein besonderes Kirchenkonzert statt, das verschiedene Gruppen und Akteure unter der Federführung des Kultur- und Heimatvereins Wolfen e.V. gestalteten. Das Programm stand unter dem Motto "Glückliche Kinder in einer friedlichen Welt". Auch das AT Wolfen war mit Rezitationen vertreten.

Mehr dazu


Unser neuestes Schauspiel

Thumbnail Placeholder
Thumbnail Placeholder
Thumbnail Placeholder

Wie viele Haare hat eigentlich der Teufel?

Wenn Sie die Antwort nicht kennen oder sie nur noch verschwommen in Ihrer Erinnerung umhergeistert, verpassen Sie keinesfalls unser neuestes Stück!


Es war einmal...

Gegründet wurde der Verein am 14. Januar 1960 als "Arbeitertheater der Filmfabrik Wolfen". Bis 1989 wurden ca. 30 Inszenierungen und Kurzprogramme jeden Genres wie Märchen, Klassiker, Krimis oder zeitgenössische Stücke aufgeführt.

Nach der Wende erfolgte die Umbenennung in "Amateurtheater Wolfen". Die Umwandlung in einen Eingetragenen Verein mit Sitz im Städtischen Kulturhaus Wolfen wurde 1993/94 durchgeführt.

Wir bespielen eine eigene Bühne im Rangfoyer des Städtischen Kulturhauses Wolfen. Der Zuschauerraum fasst 65 Personen. Hauptsächlich werden Märcheninszenierungen, aber auch Kurzprogramme wie Einakter aufgeführt.

Das AmateurTheater Wolfen führte bisher mehrere Gastspiele in Frankreich und Österreich sowie in der Partnerstadt Witten durch. Alle zwei Jahre nehmen wir an den Amateurtheatertagen in Bernburg teil.

Der Verein hat zurzeit 25 Mitglieder im Alter von 14 bis 70 Jahren. Die Proben finden immer mittwochs von 17.30 bis 20.00 Uhr auf der Foyerbühne statt.

Ein verborgenes Talent?

Ihr Körper schreit nach der großen Bühne? Sie lieben Märchen? Dann kommen Sie vorbei! Wir treffen uns jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr auf der Foyerbühne des Kulturhauses Wolfen.

Kontaktieren Sie uns

E-Mail: info@at-wolfen.de
Adresse:
OT Wolfen
Puschkinstraße 3
06766 Bitterfeld-Wolfen